TAG 11   -   19.2.15

SÜD ORKNEYS ... ODER AUCH NICHT,

ZODIAC-CRUISING IM EISBERGFRIEDHOF,

WALE, PINGUINE UND EIS ...


19.2.15.   Süd-Orkneys, Laurie Island

In der Nacht haben wir uns den Süd-Orkney-Inseln genähert. Gegen 13,30 Uhr werden wir vor der argentinischen Forschungsstation Orcadas in der Scotia Bay eintreffen.

Vormittags werden wir von Dr. Denker über Robben informiert, zu denen auch die Seeelefanten gehören.

Mittags erreichen wir die Süd-Orkneys, von denen der Kapitän sagt, dass es dort das schlechteste Wetter der Welt gibt. Der gestrigen Aussage des Stationkommandanten nach soll die Gegend eisfrei sein, doch danach sieht es nicht aus. In der Washington Strait gibt es jede Menge Eissschollen und Meereis. Der Kapitän nimmt Kontakt zu einem Versorgungsschiff auf, das die Station auch heute anlaufen wollte und erfährt, dass sich die "Canal Beagle" unverrichteter Dinge auf dem Rückweg befindet. Die Hanseatic hätte mit ihrer Eisklasse 4 das Packeis zwar passieren können, aber eine Ausbootung mit den Zodiacs wäre nicht möglich gewesen, also erneute Planänderung!

Position: 44°55' W, 60°47' S

Wasser 0°, Luft 0°, Wind WSW 4


19.2.15    ... soviel zu den Süd-Orkneys und der   forschungsstation Orcadas


19.2.15     Zodiac-Cruising im Eisbergfriedhof

Wir fahren mit den Zodiacs zwischen gestrandeten Eisbergen umher, die ca. 40m aus dem Wasser ragen. Zum Ende der Tour serviert uns die Hoteldirektorin Tiziana La Rocca mit einigen Mitarbeitern aus einem Zodiac heraus ein Glas Champagner.


19.2.15   Wale, Pinguine und Eis ...

... und das Wetter wird auch wieder besser. Wir verlassen die Washington Strait und nehmen jetzt wieder Kurs auf die Süd-Shetland Inseln. Auf dem Weg sehen wir 2 norwegische Fabrikschiffe, die Krill verarbeiten. Wo Krill ist, sind auch gern Wale und so  können wir mal wieder einige Fluken mit der Kamera erwischen.

Auf der Weiterfahrt  sehen wir einen Tafeleisberg, der "nur" 6 Meilen Kantenlänge hat und deshalb nicht kartiert ist.

Dann passieren wir einen flach abfallenden Eisberg, auf dem sich Zügelpinguine tummeln.

... und wieder gibt es eines dieser wunderbaren Abendessen.


weiter zu  TAG 12